NACHRICHTEN

12 Oktober 2021

Die Zusammenarbeit zwischen Albert Keijzer und LAG Trailers

Nach erfolgreicher vorheriger Zusammenarbeit erweitert Albert Keijzer seinen Fuhrpark mit einer neuen Serie von Siloaufliegern von LAG. Die beiden Unternehmen arbeiten bereits zum vierten Mal zusammen. Die gesammelte Erfahrung hat zu einem sehr spezifischen Design für den spezialisierten Schüttguttransport des niederländischen Frachtführers geführt..

Erfolgreich Kunden entlasten

Die Dinge laufen gut für Albert Keijzer. Der Spediteur hat gerade sein 100-jähriges Bestehen gefeiert und dies mit einem beeindruckenden neuen Firmensitz bekrönt. Zudem wurden Bio-CNG-Zugmaschinen zum Fuhrpark hinzugefügt, und das Unternehmen unternimmt ständig neue Schritte im Kampf gegen den CO2-Verbrauch, wie die verschiedenen Umweltzertifikate zeigen, die das Unternehmen erhalten hat. 

Der jahrhundertalte Spediteur bietet seinen Kunden mehr als nur Transportdienstleistungen. Geschäftsführer Rob de Visser sagt: "Ziel ist es, die Kunden zu entlasten. Wir tun dies, indem wir bessere Informationen bereitstellen, die Abfallströme reduzieren und vieles mehr. Ein gutes Beispiel dafür ist unsere Zusammenarbeit mit Cosun Beet Company (ehemals Suikerunie). Unsere Zugmaschinen wurden mit dem grünen Gas betrieben, das von ihnen produziert wurde. Dies brachte der Cosun Beet Company einen „Lean & Green Star“ ein; eine ausgezeichnete Leistung worauf wir sehr stolz sind!"

Nachhaltigkeit ist unsere Stärke

Der Schüttgutspediteur erweitert seinen Fuhrpark mit neuen LAG-Zucker-Siloaufliegern mit vielen nachhaltigen Entwicklungen. Der Siloauflieger wird ausgezeichnet durch seine 10-Tonnen-Achsen in Kombination mit einer Nachlaufachse. Dadurch wird die Reibung an den Reifen verringert. Der Auflieger ist außerdem mit dem PSI-Reifenfüllsystem ausgestattet, um jederzeit den richtigen Reifendruck aufrechtzuerhalten und mögliche Ausfallzeiten auf ein Minimum zu reduzieren und speziell für den Zuckertransport bietet LAG Trailers auch eine optimierte Achsverteilung an. 

Neben den serienmäßigen Sicherheitsmerkmalen ist der Auflieger mit einem Näherungsschalter an der Oberseite der Lauffläche ausgestattet. Dadurch wird verhindert, dass der Auflieger mit einem ausgefahrenen Kippzylinder oder einer Klappbrüstung abfährt.

'LAG Trailers hat diese Serie ganz auf unseren Betrieb zugeschnitten. Der Fokus auf Sicherheit und Nachhaltigkeit steht in vollem Einklang mit unserer eigenen langfristigen Vision. ', sagt der technische Leiter Jos Baltes. 

Daraus schließen wir, dass Albert Keijzer für die nächsten 100 Jahre bestens ausgerüstet ist.

Die Zusammenarbeit zwischen Albert Keijzer und LAG Trailers
12 Oktober 2021