NACHRICHTEN

12 Februar 2020

H.Essers erhält neue Serie LAG SIloauflieger

H.Essers kooperiert neuerlich mit LAG Trailers. Das belgische Transportunternehmen erweitert seinen imposanten Fuhrpark  um eine neue Serie Schüttgutauflieger. In 5 Jahren geht es bei dieser Zusammenarbeit um fast 250 Fahrzeuge.

Belgischer Partnerschaft

Beide Belgischer Betriebe arbeiten bereits seit mehreren Jahrzehnten zusammen und ein Ende ist nicht in Sicht. Seit 2015 fanden fast 250 LAG-Fahrzeuge ihren Weg nach Genk, darunter eine Reihe von Silofahrzeugen.

Die Expertise von LAG darf dabei nicht unterschätzt werden. Der limburger Tankhersteller ist in den Benelux-Staaten Marktführer für diesen Produkttyp. Vom neuesten Typ Schüttgutauflieger sind bereits 79 Stück bei H.Essers gelandet.

Multifunktional

Die neueste Serie LAG Schüttgutauflieger für H.Essers nutzt einige spezifische Änderungen für den Transporter. Um das Verdichten der transportieren Fracht zu vermeiden verbindet LAG den Bypass-Luftschlauch an den Druckablass des Schüttgutaufliegers. Dies verringert die Temperatur im Tank beträchtlich und wird daher das vorgenannte Risiko verringern.

Alle Schüttgutauflieger verfügen über ein manuell bedientes Kippventil mit Fernbedienung. Der Konstrukteur hat sämtliche Fahrzeuge ebenfalls mit einer Schlauchbruchschutz ausgestattet.

H.Essers’ Erweiterungen des Standardtyps sorgen dafür, dass die Auflieger unabhängig von der Zugmaschine funktionieren können während sie gleichzeitig die Gefahren für Güter und Fahrzeug verringern.

H.Essers erhält neue Serie LAG SIloauflieger
12 Februar 2020